Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mentoring

Ziel von Mentoring an der Universität Graz ist es, Mentoring-Prozesse zu initiieren, zu reflektieren und begleitend zu unterstützen und dadurch transparente Begleit- und Förderbeziehungen zwischen erfahrenen WissenschafterInnen und jüngeren Wissenschafterinnen zu schaffen. 

Der Mentoring-JOUR FIXE für Mentorinnen und Mentoren findet einmal im Semester halbtägig statt. Die Themen werden sorgfältig entlang der Bedürfnisse der Führungskräfte ausgewählt. Input und anschließende Reflexion haben dichten und kompakten Charakter.

Der Workshop MentoringPLUS für Mentees wird ab Herbst 2021 stattfinden und wird einerseits die Suche nach MentorInnen, aber auch vorbereitend die Mentoring-Partnerschaft unterstützen. Begleitet werden die Mentees mit einem individuellen Einzelcoaching-Angebot.

Beide Angebote können in Deutsch oder Englisch abgehalten werden.

Unterstützt werden MentorInnen und Mentees gleichermaßen durch das Mentoring Handbuch, das Anleitungen und systemische Grundlagen bietet. Zurzeit arbeiten wir an der Übersetzung ins Englische für eine Online Version.

Individuelle Förderung und organisationale Entwicklung sind gleichermaßen im Fokus.  

Damit machen wir einen Schritt hinaus aus traditionellen Mentoringprogrammen und setzen neue Maßstäbe in der Führungskräfteentwicklung und Nachwuchsförderung. Wir kommen der Individualität der WissenschafterInnen in ihren Unterschiedlichkeiten mit diesen Formaten mehr entgegen als mit bisherigen Programmen. 

Kontakt

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung
Beethovenstraße 19, 8010 Graz
Ilse Wieser Telefon:+43 (0)316 380 - 1020

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9:00 bis 13:00

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.