Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

freie Wahlfächer

Gender Studies – kritisch, reflektiert, sensibilisiert!

Es kann ganz schnell gehen, dass Menschen in falsche Schubladen gesteckt werden. Im Video „Hoppala-Tour“ unter https://diversitaet.uni-graz.at/de/schon-gesehen/videos/videos-der-awarenesskampagne/ siehst du Beispiele dafür. Welche ungleichheitsgenerierenden Mechanismen hinter diesen Schubladisierungen stehen, wie diese die Gesellschaft formen, was dagegen getan werden kann und was das alles mit deinem Leben zu tun hat, erfährst du in Lehrveranstaltungen aus den Gender Studies. Geprägt sind die Lehrveranstaltungen von dem Bestreben, das Bestehende kritisch zu analysieren und Möglichkeiten für Veränderungen aufzuzeigen. Im Rahmen der freien Wahlfächer kannst du solche Lehrveranstaltungen in jedes Studium integrieren. Hier sind unsere Empfehlungen für Lehrveranstaltungen im Studienjahr 2021/22: https://static.uni-graz.at/fileadmin/Koordination-Gender/Geschlechterstudien/202122_905_empfFWF.pdf.

Wenn du bereits ein fachlich in Frage kommendes Vorstudium abgeschlossen hast, kannst du das Masterstudium Interdisziplinäre Geschlechterstudien studieren. Dieses Studium zeichnet sich durch die fächerübergreifende Zusammenarbeit von Studierenden und Lehrenden aus. Gemeinsam werden vielfältige, lokale wie globale, kritische Perspektiven auf Wissenschaft und Gesellschaft erarbeitet und Selbstverständlichkeiten faktenbasiert in Frage gestellt. Im Masterstudium dreht sich alles um Gender und darum, wie Gender mit anderen Ordnungskategorien wie ethnicity, class, (dis)ability, age und vielen mehr zusammenhängt. Du kannst dich im Studium auf verschiedene Bereiche spezialisieren und wirst auf zahlreiche Karrierewege in Berufsfeldern vorbereitet, in denen das Wissen von Gender-Expert*innen zum Tragen kommt. Ganz viele Infos zum Masterstudium findest du hier: https://koordination-gender.uni-graz.at/de/geschlechterstudien/masterstudium-interdisziplinaere-geschlechterstudien/.

Kontakt

Weitere Links

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.