Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

13.11.2020 - 14.11.2020 ganztägig

VeranstalterIn

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien & Gleichstellung und Vizerektorat für Gleichstellung

Veranstaltungshomepage:

Web: https://koordination-gender.uni-graz.at/de

Veranstaltungsort

Ort: SR 109.12, Elisabethstraße 41, 8010 Grazubertstraße

Teilnahme

Anmeldung: Anmeldepflichtig
Anmeldung bis 05.11.2020, 08:00

Termin vormerken: Termin vormerken

ICH HAB WAS ZU SAGEN

Mit mehr Sicherheit das Wort ergreifen. Workshop für Student*innen und Dissertant*innen.

Zielgruppe: Student*innen und Dissertant*innen der Universität Graz. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Der Workshop unterstützt Student*innen, sicher und selbstbewusst an der Universität zu sprechen.

Inhalte: „Ich sage lieber nichts, könnte ja ein Unsinn sein…“ oder „Hm, es gäbe sicher jemand Kompetenteren für diese Aufgabe/diesen Job!“ – diese Aussagen sind typischerweise eher Gedanken von Frauen als von Männern. Die Folge solcher Gedanken ist, dass Frauen eher zurückhaltender agieren, sich weniger zu Wort melden und bescheidener auftreten. Dieses Verhalten ist dem wissenschaftlichen Fortkommen jedoch nicht zuträglich: Leistungen und Perspektiven von Frauen werden dadurch weniger sichtbar. In diesem eineinhalb-tägigen Workshop für Student*innen/Dissertant*innen werden dahinterliegende Phänomene für dieses Verhalten, wie das sogenannte Hochstapler*innen-Syndrom (die fälschliche Annahme nicht gut genug zu sein für Aufgaben), geschlechterstereotypes Verhalten und Erfolgs-Zuschreibungen (z.B. „Glück gehabt“ vs. "wirklich angestrengt“) reflektiert. Diese Phänomene werden einerseits bei sich selbst unter die Lupe genommen und andererseits werden auch die gesellschaftlichen Wurzeln beleuchtet.

Durch evidenzbasierte und praxisorientierte Inputs der Trainerinnen sind die Teilnehmer*innen ebenso eingeladen konkrete Kommunikations-Strategien kennen zu lernen und zu erproben, um diese Phänomene zu überwinden.

Ziel des Workshops ist, dass die Teilnehmer*innen im vertrauens- und lustvollen Austausch mehr Klarheit über die eigenen Kompetenzen und mehr Sicherheit für aktive Kommunikation in Gruppen (z.B. Lehrveranstaltungen, Seminare, Teamsitzungen, Konferenzen) entwickeln – und den Workshop empowert mit mehr Sicherheit und dem inneren Bewusstsein „Ich hab was zu sagen!“ verlassen.

 

Leitung:
Mag. Dr.in Lisa Kristina Horvath, Psychologin, 10 Jahre internationale Forschung zu Gleichstellungsthemen, Universitäts- & Organisationsberatung, Lehrbeauftragte (FH Campus Wien & Universität Graz), Coach für Universitäts-Führungskräfte und Mitarbeiter_innen, Mitglied und Trainerin bei der GenderWerkstätte.
Nina Severin, Diplom-Schauspielerin (HfS Ernst-Busch). Seit 2013 Individualcoaching & Gruppen-Training für ganzheitlichen Auftritt, Präsenz und Stimme.

Kostenloser Workshop

Anmeldung: bis 5.11.2020, mit Studium oder Institut+Fach+Laufbahnstadium bei Ilse Wieser, Email: ilse.wieser(at)uni-graz.at, Tel. 0316/380-1020

Detailliertes Programm

 

 

Kontakt

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung Ilse Wieser 0316/380-1020

Aktuell
Mai 2020
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27 Montag, 27. April 2020 28 Dienstag, 28. April 2020 29 Mittwoch, 29. April 2020 30 Donnerstag, 30. April 2020 1 Freitag, 1. Mai 2020 2 Samstag, 2. Mai 2020 3 Sonntag, 3. Mai 2020
4 Montag, 4. Mai 2020 5 Dienstag, 5. Mai 2020 6 Mittwoch, 6. Mai 2020 7 Donnerstag, 7. Mai 2020 8 Freitag, 8. Mai 2020 9 Samstag, 9. Mai 2020 10 Sonntag, 10. Mai 2020
11 Montag, 11. Mai 2020 12 Dienstag, 12. Mai 2020 13 Mittwoch, 13. Mai 2020 14 Donnerstag, 14. Mai 2020 15 Freitag, 15. Mai 2020 16 Samstag, 16. Mai 2020 17 Sonntag, 17. Mai 2020
18 Montag, 18. Mai 2020 19 Dienstag, 19. Mai 2020 20 Mittwoch, 20. Mai 2020 21 Donnerstag, 21. Mai 2020 22 Freitag, 22. Mai 2020 23 Samstag, 23. Mai 2020 24 Sonntag, 24. Mai 2020
25 Montag, 25. Mai 2020 26 Dienstag, 26. Mai 2020 27 Mittwoch, 27. Mai 2020 28 Donnerstag, 28. Mai 2020 29 Freitag, 29. Mai 2020 30 Samstag, 30. Mai 2020 31 Sonntag, 31. Mai 2020

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.