Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GENDERSENSIBLE DIDAKTIK IN DER UNIVERSITÄREN LEHRE

Workshop für Lehrende aller Fachbereiche der Grazer Universitäten, 3.-4. März 2017

 

In diesem Seminar werden aktuelle theoretische Konzepte und praktische Inhalte zu gendersensibler Didaktik vermittelt. Basierend auf dem Austausch von Erfahrungen und Wissensbeständen erarbeiten die Teilnehmer_innen anhand konkreter Frage- und Problemstellungen Möglichkeiten der Umsetzung einer gendersensiblen Lehre. Methodisch erfolgt dies durch theoretische Inputs in Kombination mit praktischen Übungen und intensivem Austausch. Ziele des Seminars sind, die Genderkompetenzen von Lehrenden zu erweitern und damit die Wahrnehmung von Studierenden in ihrer Vielfalt zu fördern. 

Programm download

ReferentInnen: Mag.a Lisa Mittischek MA und Mag.(FH) Michael M. Kurzmann (GenderWerkstätte Graz) 

Zielgruppe: Lehrende aller Fachbereiche der Grazer Universitäten.  

Zeit: Freitag 3. März 13.00-17.00 Uhr und Samstag 4. März 2017, 9.00-17.00 Uhr

Anmeldung: ilse.wieser(at)uni-graz.at, Kontakt: Ilse Wieser, Tel. 0316/380-1020, mit Fach&Laufbahnstadium
Anmeldungsmöglichkeit bis 13. Februar 2017

Ort: Universität Graz, Resowi-Zentrum, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock, Eingang Schubertstraße

Kosten: Kostenlos für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität Graz und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. 80 Euro für Angehörige anderer Universitäten. 

Literaturhinweis: Mörth, Anita P./Hey, Barbara (Hg.), Koordinationsstelle für Geschlechterstudien, Frauenforschung und Frauenförderung der Universität Graz, 2010; 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. http://koordination-gender.uni-graz.at/de/services/publikationen/geschlecht-didaktik/

 

 Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung im Rahmen der Kooperation „Potenziale“ von Universität Graz, Technischer Universität Graz, Medizinischer Universität und Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.